Aktuelles - svhohenwepel.de

Jahreshauptversammlung 2018

SV Borussia Hohenwepel ehrt treue Mitglieder und beschließt neue Satzung

 

Am Samstag den 10.03.2018 fand im Vereinslokal Paul Tönsfeuerborn die turnusmäßige Generalversammlung des SV Borussia Hohenwepel e.V. statt.

Die wesentlichen Punkte waren in diesem Jahr die Ehrungen langjähriger Mitglieder, die Vorstellung einer neu ausgearbeiteten Vereinssatzung und die Neuwahlen des Vorstandes.

In seinem Jahresrückblick erwähnte der 1. Vorsitzende Ansgar Eickmeier vor allem das im August ausgetragene Sportfest und das Jugendzeltlager am Edersee als Höhepunkte des letzten Jahres.

Für 50 jährige Mitgliedschaft wurde Herbert Brechtken geehrt, für 25 jährige Mitgliedschaft Christoph Freytag, Christiane Ludwig und Bettina Schiffer.

Gerhard Göbel (50 Jahre), Astrid Meier, Heiner Lücking und Elke Brechtken (alle 25 Jahre) konnten leider nicht an der Versammlung teilnehmen, die Ehrung wird hier im Rahmen des Sportfestes 2018 nachgeholt.

Vom FLVW Sportkreis  Höxter war der Ehrenamtsbeauftragte Herr Adolf Muhr zu Gast und nahm folgende Ehrungen vor.

Mit der Verdienstnadel in Silber vom Sportkreis Höxter wurden Hubertus Brechtken und René Strathaus für 10 Jahre Ehrenamt geehrt, die Verdienstnadel in Silber vom FLVW für 20 Jahre Ehrenamt bekamen Franz Böddeker und Jörg Beekhuis.

Stefan Wieners, Ansgar Eickmeier und Hans-Willi Eickmeier wurden mit der Vereinsnadel in Gold für 30 Jahre Ehrenamt ausgezeichnet.

Aufgrund der veralteten Vereinssatzung aus dem Jahr 1971, wurde vom Vorstand der Beschluss gefasst, diese in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund (FLVW) zu überarbeiten und auf einen aktuellen Stand zu bringen.

Diese neue Satzung wurde an zwei Abenden zusammen mit einem Mitarbeiter vom Landessportbund (FLVW) ausgearbeitet.

Die neue Satzung wurde von Schriftführer Jörg Beekhuis der Mitgliederversammlung vorgestellt und im Anschluss einstimmig angenommen.

Die darauf folgenden Neuwahlen des Vorstandes wurden dann nach der neuen Satzung durchgeführt.

So wurden Ansgar Eickmeier (1. Vorsitzender), Manuel Henze (Geschäftsführer), Stefan Wieners (Vorstand Finanzen), Franz Böddeker (Abteilungsleiter Seniorenfussball), Jörg Beekhuis (Abteilungsleiter Jugendfussball), Christian Nolte (Abteilungsleiter Tischtennis) und René Strathaus (Abteilungsleiter Breitensport) in den geschäftsführenden Vorstand gewählt.

In den Gesamtvorstand wurden zudem Hans-Willi Eickmeier als Ehrenamtsbeauftragter und die fünf Beisitzer, Stefan Schulze, Marvin Dirks, Frank Zierau, Jost Müller-Lütken und André Brechtken gewählt.

Komplettiert wird der Gesamtvorstand von den Trainern und Betreuern des Vereins.

Als Kassenprüfer für die nächsten 3 Jahre wurden Roman Strohldreier und Christian Böddeker gewählt.

 

Für die 1. Seniorenmannschaft der Fußballer berichtete Trainer Christoph Freytag, dass es in der letzten Saison leider nicht zum Klassenerhalt in der B-Liga gereicht hat und der Gang zurück in die C-Liga angetreten werden musste. Hier befindet sich die Mannschaft zurzeit auf einem guten dritten Platz mit Anschluss an die Aufstiegsplätze.

Für die 2. Seniorenmannschaft berichtete Christoph Freytag, in Vertretung des nicht anwesenden Trainers Joris Freytag, dass man in diesem Jahr mit einer 9er Mannschaft in der C-Liga am Spielbetrieb teilnimmt. Bis auf wenige Ausnahmen hat das Team sehr gut mitgehalten und auch schon einige Punkte gesammelt. Hier steht besonders der Spaß am Fußball spielen im Vordergrund.

Für die, mit den Nachbarorten Menne, Nörde und Ossendorf gebildete Jugendspielgemeinschaft MOHN stellten Marvin Dirks (A-Jugend), Uwe Brechtken (F-Jugend), Niklas Schrader (D-Jugend) und Michael Ricken (Bambini) ihre durchweg positiven Berichte vor.

Besonders hervorzuheben ist hier der, im Rahmen der Oktoberwoche 2017, errungene Stadtmeistertitel der D-Jugend, die in einem spannenden Finale Warburg mit 4:2 besiegte.

Aktuell besteht die JSG aus 130 Kindern die in 8 Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen.

Jugendobmann Jörg Beekhuis wies auf ein in diesem Jahr stattfindendes Highlight der JSG MOHN hin, eine im Sommer vom VFL Bochum durchgeführte Fussballschule auf dem Sportplatz in Menne, u.a. mit ehemaligen Bundesligaspielen wie Dariusz Wosz und Manni Kalz.

Weiterhin wurden noch die Berichte der Tischtennisabteilung und der Altherren Abteilung, die mit dem SV Menne eine Spielgemeinschaft bildet, vorgetragen.

Für den Breitensport gaben die jeweiligen Abteilungsleiter Ihre Berichte für Badminton, Darts und Hobbyfussball ab.

Zum Abschluss verwies der Vorsitzende Ansgar Eickmeier noch auf die bevorstehenden Veranstaltungen im laufenden Jahr und schloss die Versammlung.

 



Die Geehrten:

stehend v.l. : Stefan Wieners, Herbert Brechtken, Hubertus Brechtken, Bettina Schiffer, René Strathaus, Christoph Freytag, Franz Böddeker, Adolf Muhr Ehrenamtsbeauftragter Sportkreis)

 

sitzend v.l.: Hans-Willi Eickmeier, Christiane Ludwig, Ansgar Eickmeier, Jörg Beekhuis

 

 


Krombacher Kreispokal, 2.Runde

Borussia vs BW Weser 1:4

In der zweiten Runde des Krombacher Kreispokals hatten wir den Bezirksligisten und Titelverteidiger zu Gast.

Leider ging der Favorit vor gut 80 Zuschauern bereits nach 6 Minuten in Führung und zeigte dabei seine Klasse. In der 13. Minute versuchte Christian Böddeker eine scharfe Hereingabe vor dem hinter ihm lauernden Stürmer zu klären. Leider fand der Ball hierbei ins eigene Netz.

Dennoch steckten unsere Jungs nicht auf und nahmen nun dem Kampf auf. Sie verteidigten mit Mann und Maus und versuchten gelegentlich zu kontern.

In der 42. Minute konnte BW Weser mit einem Sonntagsschuß in den Winkel die Führung auf 3:0 aufbauen.

Nach der Pause schaltete der Gast einen Gang zurück. Das konnte die Borussia ausnutzen und schloß einen Konter zum 1:3 ab. Torschütze war Jan Dück.

In der 57. Minute erzielte der Gast einen weiteren Treffer zum 1:4.

Es gab noch weitere Chancen für den Favoriten. Matthias Brechtken konnte sich im Tor mehrmals auzeichnen und hielt dadurch das Ergebnis fest.

Unsere Jungs zeigten heute eine andere Einstellung zum Spiel als am Sonntag und eine gute kämpferische Leistung.

Dies gilt es nun in das nächste Meisterschaftsspiel am Sonntag in Niesen mitzunehmen.

 


Sportfest 2016 -- Ergebnisse -- Rückblick

Am Donnerstag trafen beim "Duell der Giganten" die Aufstiegsmannschaften von 2004/2007 und von 2016 auseinander. Das packende Spiel konnte die aktuelle Mannschaft mit 4:1 gewinnen.

Für das Team von 2016 trafen Dirk Brechtken (3x) und Niklas Wiegleb. Für das ältere Team traf Uwe Brechtken.

 

Der Freitag stand im Zeichen des Breitensports. Veranstaltungsort war hier die Gemeindehalle.

Beim Darts-Turnier konnte sich Peter Brechtken durchsetzen. Das Tischtennis-Spiel zwischen Hohenwepel und Ossendorf endete 4:4. Alle Besucher konnten sich zudem beim Badminton üben.

Die abschließende "Breitensport-Olympiade" konnten Rene Strathaus und Nic Wiemers gewinnen. Platz 2 erreichten Nikals Schrader und Marvin Dirks. Manuel Henze und Michael Ulrich wurden Dritte. Insgesamt nahmen 20 2er-Teams an der Olympiade teil.

 

Den Samstag eröffneten die B-Junioren mit Fußball. Die JSG MOHN unterlag hierbei deutlich der SG Borgentreich/Bühne mit 0:9.

Bei den Dorfmeisterschaften "Spiel ohne Grenzen" nahmen 11 Erwachsenen-Teams (mind. 6 Personen) und zwei Kinder-Teams teil.

Es galt, beim Dreibein-Laufen", "Menschliche Raupe", "Rasierschaum-Spritzen" und bei der "Schmierseifen-Staffel" Geschicklichkeit und Ausdauer zu beweisen.

Beim "Dreibein-Laufen" mussten die Teams einen Hindernisparcours bewältigen, wobei jweils zwei Spieler an einem Bein zusammen gebunden waren.

Alle Spieler mussten sich bei der "Menschlichen Raupe" durch die Beine festhalten und ebenfalls einen Parcours durchlaufen.

Beim "Rasierschaum-Spritzen" war es das Ziel, einen Mitspieler, der zuvor mit Rasierschaum bedeckt wurde, mit einer alten Feuerwehrspritze so schnell wie möglich zu säubern.

Zuletzt gab es die "Schmierseifen-Staffel". Hierbei musste eine 20 Meter lange Kunststoffbahn, die zuvor mit Schmierseife präpariert worden war, rutschend bewältigt werden. Es war nicht erlaubt, nur die Füße zu benutzen. Gerade dieses Spiel führte, sehr zur Freude der Spieler und Zuschauer,  zu vielen komischen Momenten.

Am Ende konnte der Lottoclub "Stramme Reihe" seine n Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Auf den Plätzen 2  und 3 folgten der Lottoclub "Überspitzen" und die Feuerwehr.

Die beiden Kinderteams lage zum Schluß gleichauf.

Das abendliche Kicker-Turnier mit 22 Teilnehmern gewannen Peter Brechtken und Friedrich Emmerich.

 

Der Sonntag stand zunächst im Zeichen des Jugendfußballs.

Die D-Junioren, JSG MOHN 1 und JSG MOHN 2, trennten sich 5:4.

Bei den F-Junioren gab es keinen Sieger.Die Teams der JSG MOHN trennten sich 2:2.

Bei den Jüngsten, G-Junioren, setzte sich Team 1 mit 3:2 durch.

Anschließend folgte der Saisonauftakt unserer Senioren-Mannschaften.

Unsere 2. Mannschaft unterlag der SG Nörde/Ossendorf 2 mit 0:3.

Die 1. Mannschaft musste ebenfalls eine Niederlage hinnehmen. Gegen die erste Garnitur der SG Nörde/Ossendorf hieß es am Ende 1:5. Den Ehrentreffer für die Borussia erzielte Alexander Strauch.

Unseren Teams waren doch die Strapazen von 3 Tagen Sportfest anzumerken.

Die Bilder vom Sportfest gibt es in Kürze in der Galerie.


Programm Sportfest 2016

Neues bei der Borussia

Neuer Trainer---wieder zwei Seniorenmannschaften

Bei der Borussia gibt es für die neue Saison einige Veränderungen.

Wie bereits angekündigt werden wir für die kommende Saison wieder zwei Seniorenmannschaften stellen.

Als neuen Trainer konnten wir Manuel Bareuther verpflichten. Manuel kommt von der SG Lütgeneder/Dössel und ist kein Unbekannter bei der Borussia. Er war mehrere Jahre als Spieler und ein Jahr als Spielertrainer bei uns aktiv. Manuel kann gerade junge Spieler begeistern, was bei unserer jungen Mannschaft wichtig ist.

Christoph Freytag trat aus beruflichen Gründen zurück, steht aber weiterhin als Spieler zur Verfügung.

Ebenfalls von der SG Lütgeneder/Dössel wechselt Alexander Walter nach Hohenwepel. Auch er war schon bei uns als Spieler aktiv. Alexander ist individuell einsetzbar und hat besonders seine Stärken in der Defensive.

 

Stefan Schulze kommt von den SF Warburg 08. Er wird jedoch nur sporadisch spielen können, da er in Mönchengladbach als Lehrer (Referendar) tätig ist und nicht jedes Wochenende in seine Heimat kommt. Er wird gerade durch seine Erfahrung in höheren Ligen unsere jungen Spieler führen können

Vom SV Herste wechselt Sascha Markus zu uns. Er wohnt in Warburg und sucht bei uns eine neue Herausforderung. Er wird durch seine Erfahrung und gute Spielanlage unser Mittelfeld beleben.

Kai Bittner kommt vom SSV Welda. Er möchte sich in der B-Liga beweisen. Er ist technisch versiert und eine Verstärkung für die Defensive.

Darüber hinaus werden wir bis zu sechs  A-Junioren des älteren Jahrgangs hochmelden und behutsam an den Seniorenfußball heranführen.

Markus Geisen kommt nach einem halben Jahr bei der SG Lütgeneder/Dössel zurück und wird die zweite Mannschaft verstärken.

Wir sind damit in beiden Mannschaften gut aufgestellt und freuen uns auf die neue Saison. Wir wollen mit beiden Mannschaften in den jeweiligen Ligen eine gute Rolle spielen.

Die Vorbereitung beginnt am 01.07. Eine Woche später geht es ins dreitägige Trainingslager nach Helmarshausen.

Zugänge

Das Foto zeigt von links nach rechts:

Manuel Bareuther, Alexander Walter, Stefan Schulze, Sascha Markus und Kai Bittner


Ehrungen für verdiente Mitglieder

 
Unser Vorsitzender, Ansgar Eickmeier, ist nunmehr seid 25 Jahre als Schiedsrichter für den Verein tätig und leitete zuletzt Spiele in der Bezirksliga. Er gehört seid Jahren zu den besten Schiedsrichtern unseres Sportkreises.

 
Stefan Wieners führt seid 25 Jahren die Vereinskasse. Dies macht er sehr erfolgreich und gewissenhaft.
Beide erhielten eine fein gravierte Glasskulptur und eine Einladung zu einem Bundesligaspiel ihrer Wahl.
 
 
Christian Böddeker und Marco Ehrlich fungierten in der letzten Saison als Trainer/Co-Trainer. Sie erhielten ein Präsent.
Beide können diese Tätigkeit aus beruflichen Gründen nicht weiter führen. Erfreulich ist, dass Marco Ehrlich im Herbst einen Schiri-Anwärterlehrgang beginnt und danach dem Verein als SR zur Verfügung steht.
 
Das Foto zeigt die Geehrten: von links Christian Böddeker, Stefan Wieners, Ansgar Eickmeier und Marco Ehrlich


Sportfest 2015

Von Freitag, 31.07.2015 bis Sonntag, 02.08.2015 haben wir unser Sportfest gefeiert.

Den Auftakt bildete das Kreispokalspiel gegen den SV Drenke. Leider musste sich unser Team mit 1:4 geschlagen geben. Den Ehrentreffer für die Borussia erzielte Frank Zierau.

Beim anschließenden Darts-Turnier mit 30 Teilnehmern konnte sich Dirk Roski im Stechen gegen Peter Brechtken durchsetzen.

Am Samstag trennten sich beim Einlagespiel der B-Junioren die JSG MOHN und die SG Willebadessen mit 3:3.

Anschließend wurde mit viel Spaß der Dorfmeister beim "Menschenkicker" ermittelt. Am Ende konnte sich der Lottoclub "Stamme Reihe" vor dem Team Jugendraum und der Feuerwehr bei 11 teilnehmenden Teams durchsetzen.

Der Erfolg wurde bei der folgenden Cocktail-Party gebührend gefeiert.

Am Sonntag zeigten zunächst die D- und F-Junioren in Vereins(JSG)-eigenen Vergleichen ihr Können.

Beim Seniorenpokalturnier konnte sich der SV Menne vor unser zweiten Mannschaft und dem FC PEL II durchsetzen. Den 4. Platz belegte die SG Nörde/Ossendorf II.

Beim abschließenden Einlagespiel musste sich unsere erste Mannschaft trotz 1:0-Führung am Ende mit 1:2 gegen die SG Bühne/Körbecke geschlagen geben. Unseren Jungs waren die Strapazen der vergangenen Tage doch deutlich anzumerken. Das Tor für die Borussia erzielte Marvin Dirks.

 

 


Ergebnisse Sportfest 2015

Toller Saisonabschluß der JSG MOHN/ 65 Kinder machten beim Fußballabzeichen mit

Bei super Wetter fanden viele Kinder und Jugendliche am Sonntag, 28.06.2015,  den Weg nach Hohenwepel, um den Saisonabschloß der JSG MOHN zu feiern.

 Während sich die Kleinsten in der Hüpfburg vergnügen konnten, nahmen 65 Kinder an der gemeinsamen Aktion des DFB und Mc Donald's teil und erwarben das Fußballabzeichen.


Beste Teilnehmer waren Luis Rose ( unter 8 Jahre) und Jonas Wiemers (8 bis 13 Jahre). Biede erhielten das Fußballabzeichen in GOLD.


Jetzt heißt es Daumen drücken, da alle Teilnehmer die Möglichkeit, haben durch ein Gewinnspiel als Eskorte für ein Länderspiel der Nationalmannschaft ausgelost zu werden. Viel Glück!!


Generalversammlung /  Paul Tönsfeuerborn 65 Jahre Mitglied

Am 07.03.2015 wurden im Vereinslokal Tönsfeuerborn Neuwahlen durchgeführt und Ehrungen vorgenommen.

Fast alle Mitglieder des alten Vorstandes wurden auch in den neuen Vorstand wiedergewählt. Ansgar Eickmeier führt den Verein mit seiner Mannschaft auch die nächsten drei Jahre. Ihm zur Seite stehen u.a.:

Harald Brechtken (2. Vorsitzender), Jörg Beekhuis (Geschäftsführer), Manuel Henze (2. Geschäftsführer), Stefan Wieners (Kassierer), Rene Strathaus (2. Kassierer), Franz Böddeker (Fußballobmann), Hubertus Brechtken (Jugendobmann), Marvin Dirks (2. Jugendobmann), Hans Willi Eickmeier (Ehrenamtsbeauftragter), sowie die Beisitzer Magnus Göke und Alexander Strauch.

Unser Vereinswirt Paul Tönsfeuerborn wurde für 65 Jahre Mitgliedschaft und Hermann Kröger für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Ein ausführlicher Bericht folgt.


Ergebnisse Sportfest 2014

Neuigkeiten beim SV Borussia Hohenwepel e.V.

 

 

Auch in der Saison 2014/2015 nehmen wir wieder mit zwei Seniorenmannschaften am Spielbetrieb teil, worauf wir als kleiner Verein stolz sind.  Seit 2003 können wir ununterbrochen eine zweite Mannschaft stellen.

 

Leider ist es nun so, dass beide Mannschaften in der C-Liga antreten müssen. Unser Ziel ist, kurzfristig wieder in der B-Liga zu spielen. Es ist allerdings nicht das sofortige Ziel der neuen Saison. Da wollen wir eine gute Rolle im oberen Drittel spielen.

 

Die sportliche Leitung übernehmen weiterhin Christian Böddeker und Christoph Freytag. Was zunächst nur als Übergangslösung gedacht war, hat sich jedoch so gut entwickelt, dass wir diesen Weg weiter gehen wollen. Beide werden zusätzlich von Marco Ehrlich unterstützt. Da alle auch Spieler der ersten Mannschaft sind, wird Franz Böddeker  weiterhin das Coaching bei den Spielen übernehmen. Die Betreuung der zweiten Mannschaft übernehmen Markus Geisen und Harald Brechtken.

 

Personell sind wir auf einem guten Weg. Es gab keine Abgänge.

Zu den Mannschaften stoßen folgende Spieler:

 

Marvin Dirks kehrt vom SV Nörde wieder zurück.

Marco Ehrlich steigt nach zweijähriger Pause wieder ein.

Dirk Brechtken, Joris Freytag, Nick Butterwegge,  Jan Dück und Dennis Müller kommen aus der Jugend dazu.

Rene Strathaus wird nach einjähriger berufsbedingter Pause wieder zu den Teams stoßen.

Zudem stießen bereits in der Rückrunde Michael Dierkes und Sebastian Stoltze zu den Teams.

Mit Michael Dierkes als Rückkehrer sind wir bei den Torhütern flexibeler. Sebastian Stoltze, wh. in Brakel, der in Brakel und Hembsen gespielt hat,  will nach einigen Jahren Fußballabstinenz wieder etwas kicken und ist vornehmlich für die 2. Mannschaft vorgesehen.

 

Die Vorbereitung beginnen wir am Freitag, 04.07.2014.


Zumba Kurs geht weiter !!

Aufgrund der großen Nachfrage wurde ein weiterer Kurs angeboten. Z.Zt. nehmen ca. 25 Frauen im Alter con 13 bis 60 Jahren an dem Kurs teil.


Generalversammlung

Am Samstag, 08.03.2014, 20.00 Uhr, findet im Vereinslokal Tönsfeuerborn die diesjährige Generalversammlung statt.

Neben den Berichten des Vorsitzenden,der Betreuer/Trainer und des Kassierers stehen auch die Planungen für das Jahr 2014 auf der Tagesordnung.

Weiterhin werden langjährige Mitglieder geehrt.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen der Mitglieder.

 



Neue Partner der Borussia

Wir freuen uns über zwei neue Partner.

Die

 LVM-Agentur, Christian Meyer, Warburg, 05641/2219

und den

 OBI-Markt-Warburg, Warburg, 05641/76220.

Vielen Dank für die Unterstützung.


Sportfest 2013

Unserm Sportfest von Freitag, 02.08.2012 bis Sonntag, 04.08.2012 war auch in diesem Jahr Petrus wohlgesonnen. Bei schönem Wetter konnte der Verein seine ganze Bandbreite zeigen.

Den Auftakt machte am Freitag das Kreispokalspiel gegen den TUS Wrexen. Dieses Spiel ging knapp mit 2:3 verloren. Die Tore für die Borussia erzielten Waldemar Friesen und Alexander Strauch. Trotz der Niederlage zeigte die junge 1. Mannschaft ein gutes Spiel.



Der Samstag begann mit einem Einlagespiel unserer C-Junioren. Die Jungs der JSG MOHN mussten sich dem FC PEL mit 2:4 geschlagen geben. Die Tore für die JSG schoss Nic Wiemers

Anschließend zeigten die „Alten Herren“ ihr Können. Unsere AH unter 40 traten gegen unsere AH über 40 an. Das Spiel endete 2:2. Torschützen der Unter 40 waren Matthias Richter und Uwe Fichtner. Bei den ber 40 waren Thomas Orth und Harald Brechtken erfolgreich.



Der weitere Nachmittag stand im Zeichen der Spiele ohne Grenzen. Die 13 teilnehmenden Mannschaften mussten ihre Geschicklichkeit u.a.bei Wassertransporten und und beim „Blindenfussball“ beweisen. Am Ende konnten die „Pokerfreunde“ den Wanderpokal entgegen nehmen. Auf den weiteren Plätzen folgten die Feuerwehr und „Die Aale“.

Pokerfreunde

Am Abend wurde ein Kickerturnier geboten. Hierbei waren Marc Penkalla und Marvin Dirks erfolgreich. Insgesamt nahmen 22 Spieler teil.

Anschließend wurde die Borussenparty bei Cocktails, Bier und anderen Getränken bis zum frühen Morgen gefeiert.



 

Der Sonntag begann mit einem Frühschoppen.

Sportlich ging es mit einem Einlagespiel zwischen unseren E-Junioren gegen die Väter weiter. Die Kinder behaupteten sich mit 7:2.

Ein weiteres Einlagespiel bestritten unsere B-Juniorinnen gegen die Damenmannschaft des SSV Welda. Die B-Junioren waren deutlich überlegen und gewannen mit 9:0

Das anschließende Senioren-Turnier konnte der SV Nörde für sich entscheiden. Die anderen Teilnehmer, Menne und Ossendorf, konnten zwar die selbe Punktzahl aufweisen, schossen aber weniger Tore.

Nach der Siegerehrung wurden auch Mitglieder des Vereins geehrt. Marianne Knop kann auch eine 25-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Tobias Strathaus wurde als scheidener Betreuer der ersten Mannschaft geehrt.

ehrungehrung2

Das Einlagespiel führte in diesem Jahr unsere zweite Mannschaft durch. Gegner war die erste Mannschaft es SV Borgholz/Natzungen. Die Gäste konnten das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden.

Auch für den Breitensport wurde geworben. Spontan meldeten sich über 25 Interessierte, die an einem Zumba-Kurs teilnehmen wollen. Dazu gibt es bald genaue Daten.

Mit einem gemütlichen Beisammensein ging dann unser diesjähriges Sportfest zu Ende. Die Bilder vom Sportfest finden sie in der Galerie.


 


Borussia I  vs. Wrexen  2:3

Zum Auftakt des Sportfestes gab es im Kreispokal eine knappe Niederlage gegen den TUS Wrexen. Torschützen unserer jungen Mannschaft waren Waldemar Friesen und Alexander Strauch.


Renovierungen fast abgeschlossen/Umweltschutz

Wir haben unser Sportheim wieder schön gemacht.

Zuerst haben wir etwas für die Umwelt getan und den Dachboden gedämmt, um weniger Energie zu verbrauchen.
Der Sockel wurde neu versiegelt,verputzt und gestrichen.
Der Schiri-Raum wurde komplett erneuert. Neue Wand- und Bodenfliesen, eine neue Duschkabine und neue Möbel sollen dafür sorgen, dass sich die Schiris bei uns wohlfühlen.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer und den OBI-Markt in Warburg.obi1



Trainerschulung

 

Am Freitag, 12.07.2013, 17.30 Uhr, fand eine Trainerschulung auf dem Sportplatz Hohenwepel statt. Der Trainer beim FLVW, Marcel Junkereit, informierte 17 Betreuer/Trainer unserer JSG über zeitgemäßes Training für Kinder. Die vier-stündige Veranstaltung war für alle eine tolle Sache, die wiederholt werden soll.


Neue Spieler bei der Borussia (Teil 1)

Wir freuen uns, einige neue Spieler bei der Borussia zu begrüßen.

Das Foto zeigt von Links nach rechts:

Steffen Stiene, Kai Hartinger, Tobias Dierkes, Daniel Ricken


Neue Spieler bei der Borussia (Teil 2)

Wir freuen uns, noch weitere neue Spieler bei der Borussia zu begrüßen.

Das Foto zeigt von Links nach rechts:

Sven Assauer und Phillip Baacke

Ohne Foto:

Artur Dick und Daniel Ziebarth


Wieder zwei Seniorenmannschaften 2013/2014

Nach intensiven Gesprächen mit allen Beteiligten werden für die kommende Saison wieder 2 Seniorenmannschaften gemeldet.

Wir gehen davon aus, weniger personelle Engpässe wie in der letzten Saison zu haben.

Beiden Mannschaften viel Erfolg.


Am Samstag, 08.06.2013, geht für unsere Seniorenmannschaften die Saison zu Ende.

Nach den Spielen wollen wir im Sportheim feiern. Alle Spieler, Freunde und Gönner sind herzlich eingeladen


Bäckerei Henke sponsert die 1. Mannschaft

Mit einem neuen Trikotsatz durfte die 1. Mannschaft auflaufen. Daniel Henke, Inhaber der Bäckerei Henke, unterstützt die Borussia und spendierte einen neuen Trikotsatz.

Das Bild zeigt die Mannschaft zusammen mit Daniel Henke in den neuen Trikots.

Vielen Dank!


Das DFB-Mobil war in Hohenwepel

 

Am Samstag, 20.04.2013, um 11.00 Uhr war das DFB-Mobil am Sportplatz der Borussia. Die lizensierten Trainer des DFB führten Trainingseinheiten durch und gabenTipps zum jugendgerechten Training. 


Zumba und Nordic-Walking

Einen wesentlichen Aspekt wird 2013 der Breitensport einnehmen.

Es ist geplant, verschiedene Altersgruppen anzusprechen, um gemeinsam nach fachlicher Anleitung z.B. "Nordic-Walking", "Rückenschule" oder "Zumba" zu erleben.

Weitere Infos erfolgen demnächst.


Generalversammlung

Die Generalversammlung fand am 16.03.2013, 20.00 Uhr, im Vereinslokal Tönsfeuerborn statt. Ansgar Eickmeier berichtete den anwesenden Mitgliedern über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres. Höhepunkt war das Sportfest Im August. Daneben gab es eine ganze Reihe von Aktivitäten, vom Hallenturnier bis zum Zeltlager, die in der Gemeinschaft durchgeführt wurden.

Daneben berichtete er über die Planungen für das kommende Jahr und beschrieb die Aufgaben, die vor uns liegen.

Einen wesentlichen Aspekt wird 2013 der Breitensport einnehmen. Es ist geplant, verschiedene Altersgruppen anzusprechen, um gemeinsam nach fachlicher Anleitung z.B. "Nordic-Walking", "Rückenschule" oder "Zumba" zu erleben.

 

Einen positiven Kassenbericht konnte Stefan Wieners vorlegen.

 

Danach standen die Berichte der Trainer und Betreuer im Mittelpunkt.

Uwe Fichtner beklagte bei der 1. Mannschaft die mangelnde Trainingsbeteiligung, zeigte sich aber zuversichtlich, den Klassenerhalt zu erreichen.

Daniel Strathaus konnte nur Positives von der 2. Mannschaft berichten. Sportlich läuft es gut. Der Zusammenhalt der Truppe ist hervorragend.

Zu den Alten Herren (SG Menne/Hohenwepel) berichtete Torsten Borgmann von einer schwierigen Saison, da viele Spiele abgesagt werden mussten. Dies hing vornehmlich daran, dass viele Spieler der Alten Herren auch in den 2. Mannschaften spielen. Zukünftig sollen die Spiele der Alten Herren in der spielfreien Zeit der Seniorenmannschaften stattfinden, um dieses Problem zu beheben.

Sportlicher Höhepunkt war der Gewinn der Stadtmeisterschaft.

 

Hubertus Brechtken berichtete über die Jugendspielgemeinschaft MOHN. Zur Zeit sind 155 Kinder und Jugendliche unter Anleitung von 17 Trainern aktiv. Erfolgreichste Mannschaft waren die B-Juniorinnen, die unter dem Namen JSG Warburger Land auftritt. Erfolge waren die Herbstmeisterschaft und das Erreichen des Endspiels beim Kreispokal.

Christian Nolte berichtete über unsere TT-Mannschaft.

Im Anschluß standen Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft auf der Tagesordnung. Geehrt wurde Tobias Strathaus. Marianne Knop und Ruth Hellmuth waren verhindert und erhalten die Ehrung zu einem anderen Zeitpunkt.

Die Versammlung wurde mit einem kleinen Imbiss abgeschlossen.


Hallenkreismeisterschaften

Am 27.01.2013 ab 16.30 Uhr, nahmen wir in der Gruppe 3 an den Hallenkreismeisterschaften teil.

Leider konnte die Endrunde nicht erreicht werden. Die Mannschaft, in der einige Leistungsträger fehlten, musste drei Niederlagen einstecken.

Danach gab es ein Unentschieden gegen den VfR Borgentreich und einen Sieg gegen Wrexen.

 


Ausrichtung der Hallenkreismeisterschaften

Auch in diesem Jahr richten wir an einem Wochenende die Hallenkreismeisterschaften aus.

Am Samstag, 02.02.2013, und am Sonntag, 03.02.2013, freuen wir uns auf ihren/euren Besuch in der Dreifachturnhalle in Warburg. Natürlich wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

An diesem Wochenende kommen die C-Junioren, A-Junioren und die Alten Herren (Ü32) zum Einsatz.


Die Spielberichte der Seniorenfussballspiele und der Tischtennisbegegnungen findet ihr unter Fussball und Tischtennis.

Mädchen sind Herbstmeister

Im letzten Spiel der Hinrunde besiegten die Mädchen der JSG  eine starke Mannschaft aus Brakel mit 1:0. Im letzten Jahr hatte man hier noch deutlich verloren. Die Mannschaft hat sich sehr positiv entwickelt und ist ein würdiger Herbstmeister in der B-Juniorinnen-Kreisliga.

Herzlichen Glückwunsch!!


Neuer Menupunkt/Training

Wir haben eine neue Seite/Menupunkt erstellt. "Training-Online"

Über diesen Menupunkt gelangt ihr zum Serviceangebot des DFB. Es werden sehr viele Trainingseinheiten für alle Jugendmannschaften dargestellt und erklärt. Viel Erfolg damit.


Saisonstart verläuft optimal

Beide Seniorenmannschaften konnten zum Saisonstart Siege einfahren. Die Spielberichte könnt ihr unter Fussball lesen.


Sportfest 2012

 

Unser Sportfest von Freitag, 03.08.2012 bis Sonntag, 05.08.2012 fand bei herrlichem Wetter statt. An sportlichen Aktivitäten wurde eine Menge geboten.

Am Freitag fanden die Dorfmeisterschaften im Fussball statt. Acht Mannschaften gingen an den Start. In einem spannenden Finale setzte sich die Mannschaft, Northeimer Strasse, gegen die Mannschaft, Buchenpfad 2, knapp mit 1:0 durch.

Der Samstag begann mit Einlagespielen der Jugendmannschaften. Unsere D-Junioren konnten mit 5:4 gegen die SG Germete gewinnen. Beim nachfolgenden Spiel zwischen unserer C-Junioren (Jungen) und unserer B-Juniorinnen(Mädchen) gewannen die Jungen mit 3:1.

Der weitere Nachmittag stand im Zeichen der Spiele ohne Grenzen. Die 10 teilnehmenden Mannschaften mussten rohe Eier und Wasser durch einen Parcours transportieren, sowie ihre Geschicklichkeit beim Bierkastenlauf beweisen. Nach den Wasserspielen blieb natürlich niemand trocken.Nach 12-jähriger Teilnahme gelang es dem Lottoclub „Überspitzen“ zum ersten Mal, als Sieger geehrt zu werden und den Wanderpokal in Empfang zu nehmen.

Anschließend wurde die Borussenparty bis zum frühen Morgen gefeiert.

Nach dem Gottesdienst am Sonntag, gab es Leckeres aus der sehr beliebten Gulaschkanone.

Sportlich ging es mit einem Einlagespiel zwischen unseren ganz jungen Fußballerinnen und Fußballer und deren Eltern weiter. Die F-Junioren konnten sich mit 4:3 behaupten.

Das Seniorenturnier mit den Mannschaften aus Daseburg, Ossendorf, Nörde und Menne konnte mit spannenden Spielen aufwarten. Am Ende setzte sich jedoch der SV Menne souverän mit drei Siegen durch und wurde Erster. Auf den weiteren Plätzen folgten Daseburg, Nörde und Ossendorf.

Beim anschließenden Einlagespiel unser ersten Mannschaft gegen DJK Kleinenberg, machten vor allem unsere jungen Spieler eine gute Figur. Hohenwepel gewann mit 2:1. Beide Tore erzielte unser Neuzugang Stefan Schulze.

Mit einem gemütlichen Beisammensein ging dann unser diesjähriges Sportfest zu Ende. Die Bilder vom Sportfest finden sie in der Galerie.

 

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

 

Knapp im Elmeterschiessen gescheitert

In der  Qualifikationsrunde des Kreispokals spielte heute(29.08.2012) unsere 1.Mannschaft gegen Lütgeneder. Nach regulärer Spielzeit und auch nach der Verlängerung gab es in dem spannenden Spiel ohne Tore keinen Sieger. Dieser musste im Elfmeterschiessen ermittelt werden. Nachdem Christian Böddeker und Alexander Strauch ihre Elfmeter verwandelten, scheiterten Stefan Schulze und Rene Strathaus knapp, so dass wir uns mit 4:2 geschlagen geben mussten

 

 

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

 

In der Qualifikationsrunde des DfB-Kreispokal treffen wir auf den SV Lütgeneder. Wir haben auf das Heimrecht verzichtet, damit das Spiel beim Sportfest in Lütgender ausgetragen werden kann.

Anstoss ist am Sonntag, 29.07.2012, 15.30 Uhr in Lütgeneder.

 

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

 

Trainingsauftakt ist am Freitag, 13.07.12, 18.30 Uhr.  

 

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

 

Für die neue Saison haben wir uns neu aufgestellt.

Die Einzelheiten ergeben sich aus der nachfolgenden Pressemitteilung:

 

Neuigkeiten und Zugänge beim SV Borussia Hohenwepel                                                          

Nach der wackeligen Saison 2011/2012 hatten wir uns vorgenommen, uns für die kommende Saison deutlich zu verstärken und einige Änderungen vorzunehmen. Franz Böddeker zieht sich aus gesundheitliche Gründen vom operativen Geschäft zurück und übergibt das Traineramt Uwe Fichtner, der bereits 2010/11 Trainer bei uns war.  

Franz Böddeker wird als Fußballobman die Fußballabteilung leiten und die Gesamtorganisation übernehmen.  

Wir freuen uns, namhafte Zugänge bekannt zu geben:  

Stefan Schulze vom Bezirksligisten Warburg 08

Partrick Arbeiter, VfR Borgentreich,

Waldemar Friesen, FC Germete/Wormeln  

Zudem werden uns talentierte junge Spieler aus der Jugend verstärken:  

Marvin Dirks, zul. SV Scherfede/R.

Andre Brechtken, eigene Jugend

David Ludwig, eigene Jugend,

Andreas Meier, eigene Jugend

Daniel Strauch, zul. FC Großeneder/E.  

 

Christoph Freytag wird wieder zur ersten Mannschaft stossen, nachdem er wegen Verletzungen die gesamte letzte Saison gefehlt hat.  

Wir möchten um Stefan Schulze eine gute erste Mannschaft bilden. Wir freuen uns, dass er uns seine Zusage gegeben hat, da er doch einige Angebote höherklassiger Vereine hatte. Wir wollen uns weiterhin gezielt verstärken. Dadurch soll auch die zweite Mannschaft aufgewertet werden.   Leider hat uns Pascal Friedrich zurück zu seinem Wohnortverein, SV Ossendorf, verlassen. Er möchte dort mit seinen Freunden zusammen kicken.  

Trainingsauftakt ist am Freitag, 13.07.12, 18.30 Uhr.  


Nikolausfeier

Der Sportverein richtet am 06.12.2013, ab 17.00 Uhr,  die Nikolausfeier in der Gemeindehalle aus.

Die Kinder können bei der Bäckerei Henke und bei Ansgar Eickmeier angemeldet werden.


Sportfest 2014

Am Freitag, 01. August 2014, wurde unser Sportfest mit dem Spiel zwischen unserer zweiten Mannschaft und den "Alten Herren" der SG Menne/Hohenwepel eingeläutet. Die zweite Mannschaft behielt mit 3:2 die Oberhand.

Der Samstag stand zunächst im Zeichen der Jugend. Angetreten waren unsere B-Juniorinnen, die C-Junioren und die A-Junioren. Alle Mannschaften konnten ihre Spiele gewinnen.

Nachmittags folgte dann die "Bayrische Olympiade". Elf Teams konnten ihre Fähigkeiten beim Sägen, Hufeisenwerfen, "Rugeln" und Maßkrugstemmen beweisen. Am Ende war die Feuerwehr vor den Hofstaat-Männern und den Devils siegreich.

Am Abend gab es wieder die beliebte Cocktail-Party, die bis spät in die Nacht dauerte.

Am Sonntag kamen zunächst die jüngsten Kicker an die Reihe. Die E-Junioren stellten sich  einem Vergleich mit den D-Junioren der JSG MOHN. Das Spiel konnten die D-Junioren mit 5:3 gewinnen. Anschließend kam es zum internen Duell der G-Junioren. Die G1 siegte mit 5:2.

Der Nachmittag bot das traditionelle Seniorenturnier. Im Duell, Jeder gegen Jeden, konnte sich am Ende die SG Nörde/Ossendorf vor dem FC PEL II, dem DJK Kleinenberg und dem SV Menne durchsetzen und den großen Pokal in Empfang nehmen.

Anschließend standen sich unsere erste Mannschaft und die zweite Mannschaft der SG Dalhausen/Rothe/Tietelsen in einem Einlagespiel gegenüber. Unsere Mannschaft gewann dieses Spiel deutlich mit 8:2.

Vorher wurden zwei verdiente Mitglieder geehrt.

Hermann Ricken kann auf eine 60-jährige Mitgliedschaft zurückblicken.

Daniel Strathaus wurde als Betreuer und Spieler der zweiten Mannschaft verabschiedet.

Bei einem gemütlichem Beisammensein klang das Sportfest 2014 aus.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Spendern, die zu dem Gelingen des Sportfestes beigetragen haben.

Die einzelnen Ergebnisse und Torschützen können sie unten nachlesen. Die Fotos vom Sportfest gibt es in Kürze.